Allgemeine Geschäftsbedingungen, gültig ab 01.01.2019

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen kommen bei jedem Kursangebot der 2assistU GmbH mit Startdatum 2019 oder später zur Anwendung.
Der deutsche Originaltext dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen kann in andere Sprachen übersetzt worden sein. Die übersetzten Versionen dienen rein zu illustrativen Zwecken und sind somit frei von jedem rechtlichen Wert. Bei Streitigkeiten oder Unstimmigkeiten oder Abweichungen zwischen der deutschen Fassung und den Übersetzungen hat in jedem Fall die deutsche Fassung Gültigkeit. Der deutsche Text ist auf unserer Website (durch Auswählen der deutschen Sprache) oder auf schriftliche Anfrage erhältlich.

Rechnungsstellung und -versand
Nachdem Sie sich für einen Kurs angemeldet haben, erhalten Sie von uns eine Rechnung im PDF-Format. Der Rechnungsversand erfolgt elektronisch per E-Mail an die E-Mail-Adresse des Kursteilnehmenden. Wünscht der Kursteilnehmer die Zustellung der Rechnung zusätzlich per Briefpost, per manuellem Upload oder Schnittstelle in eine spezifische Buchhaltungsplattform, so wird, zusätzlich zum Kursgeld, eine administrative Gebühr von CHF 50.00 pro Rechnung fällig. Für den Rechnungsversand über eine Schnittstelle wird zudem der effektive, initiale Programmieraufwand für die Erstellung der Schnittstelle in Rechnung gestellt.

Zahlung des Kursgeldes
Der auf der Rechnung aufgeführte Zahlungstermin ist verbindlich. Die Anmeldung verpflichtet Sie zur Zahlung des Kursgeldes. Das Nichtbezahlen des Kursgeldes gilt nicht als Abmeldung.

Kursorganisation
Aus organisatorischen Gründen behalten wir uns vor, Klassen zeitlich zu verschieben oder zusammenzulegen, den Durchführungsort zu ändern oder Kurse bei prozentualer Rückerstattung des Kursgeldes zu kürzen. Fällt eine Kursleitung aus, kann 2assistU GmbH einen Kursleiterwechsel vornehmen oder eine Stellvertretung einsetzen.

Kursplätze und Durchführung
Um unsere Kurse unter optimalen Bedingungen durchführen zu können, legen wir für jedes Lernangebot eine minimale und eine maximale Teilnehmerzahl fest. Die Kursplätze werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben (unter Vorbehalt der rechtzeitigen Zahlung). Bei ungenügender Teilnehmerzahl wird der Kurs in der Regel nicht durchgeführt und das Kursgeld erlassen beziehungsweise rückerstattet.

Kursausschluss
2assistU GmbH behält sich vor, einen oder mehrere Kursteilnehmende aus einem Kurs begründet auszuschliessen. In folgenden Fällen ist das ganze Kursgeld geschuldet, das heisst, es erfolgt weder eine anteilsmässige Rückerstattung noch ein Erlass des Kursgeldes: ​Kursausschluss aufgrund Nichtbezahlung des Kursgeldes sowie in schwerwiegenden Fällen wie Ehrverletzung, Belästigung, vorsätzliche Sachbeschädigung oder Ähnliches.

Abmeldungen
Eine Abmeldung aus einem Kurs ist mit administrativem Aufwand verbunden. Je nach Abmeldezeitpunkt werden wir Ihnen das Kursgeld teilweise erlassen. Erfolgt die Abmeldung weniger als eine Woche vor Kursbeginn, ist das gesamte Kursgeld zu zahlen. Dies gilt auch für E-Learning-Kurse, die nicht fristgerecht absolviert wurden.

Nicht besuchte Lektionen
Grundsätzlich sind keine Kursgeld-Rückerstattungen aufgrund nicht besuchter Lektionen möglich. Dies gilt auch für E-Learning-Kurse, die nicht fristgerecht absolviert wurden.

Kursbestätigung
Nach erfolgreichem Bestehen des Kurses wird dem Teilnehmer von 2assistU ein Zertifikat zugesandt.

Versicherung
Für alle von 2assistU GmbH organisierten Kurse und Veranstaltungen schliessen wir jegliche Haftung für entstandene Schäden aus. Sie sind daher selber für eine ausreichende Versicherungsdeckung verantwortlich. Für Diebstahl und Verlust von Gegenständen kann 2assistU GmbH nicht haftbar gemacht werden.

Datenschutz
Mit der Anmeldung erklären Sie sich einverstanden, dass 2assistU GmbH Ihre Daten (Personendaten, gebuchte Kurse) für weitergehende Zwecke verwenden kann. Aus organisatorischen Gründen, zum Beispiel für die Ausstellung des Kurszertifikates, können die Daten auch an Partner von 2assistU GmbH weitergegeben werden.

Programm- und Preisänderungen
Programm- und Preisänderungen sowie Änderungen in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben vorbehalten.

Gerichtsstand
Für alle Rechtsbeziehungen mit 2assistU GmbH ist Schweizer Recht anwendbar. Gerichtsstand ist der Sitz der 2assistU GmbH in Brugg AG.

Brugg, 23. August 2018
Gültig ab: 01. Januar 2019.

Unsere Website benutzt Cookies. Wenn Sie unsere Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen